SPRAYCITY.AT - GRAFFITI WRITING ARCHIVE - SINCE 2001

Graffiti-Sprayer schlugen erneut zu (orf.at)

Graffiti-Sprayer haben in der Nacht auf Mittwoch erneut in Hohenems zugeschlagen. Insgesamt sechs Graffitis hinterließen sie an mehreren Orten in der Stadt. Der Schaden soll einige Tausend Euro betragen.

Betroffen sind laut Polizei Bahnunterführungen in der Schillerallee, der Schweizerstraße und der Schönewiesstraße. Signiert wurden die Schmierereien wieder mit dem Kürzel „RUP“. Die Polizei bittet um Hinweise

(…)

weiterlesen auf orf.at

Um 8000 Euro: Wiener bietet Marker von Puber an (kurier.at)

Auf dem Online-Marktplatz willhaben kann jetzt der Edding des Graffiti-Künstlers gekauft werden.

Monatelang zeichnete sich Renato S. alias Puber für Verschandelungen in Wien verantwortlich und richtete einen Schaden von über 50.000 Euro an. 2014 fasste der Schweizer für 232 Fällen wegen Sachbeschädigung eine 14 Monate teilbedingte Haftstrafe aus. Viele der Puber-Schriftzüge sind heute noch zu sehen. 2016 wurde S. erneut verurteilt.

Ein User auf dem Online-Marktplatz willhaben.at bietet jetzt auf der Internetplattform einen vermeintlichen „Permanentmarker des Künstlers Puber “ an.

(…)

weiterlesen auf kurier.at

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart