Kleine Kapelle mit Graffiti verunstaltet

“ARNOLDSTEIN. Eine kleine Kapelle zwischen Lind und Pöckau in der Gemeinde Arnoldstein ist derzeit Anlass für Diskussionen. Bewohnern ist aufgefallen, dass eine Seite mit Sprühlack beschmiert und verschandelt wurde. “Man hat sogar in Eigenregie versucht, die Schmiererei wegzuwischen. Ohne Erfolg”, so ein Arnoldsteiner. In der Gemeindestube kennt man zwar das Graffiti am nahen Trafo an der Bundesstraße, die verunstaltete Kapelle sei aber neu. Amtsleiter Siegfried Cesar: “Uns hat noch niemand kontaktiert, aber natürlich werden wir mit dem Pfarrgemeinderat sprechen.” In Arnoldstein seien sonst keine Graffiti-Probleme bekannt.”
LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.