Graffiti – bitte anmelden

“Hallein. Nicht alles, was Graffiti ist, ist auch Kunst: Zwischen dem Aufsprühen von Namenszügen oder Schimpfwörtern und dem Sprayen großflächiger Kunstwerke herrscht nicht nur in ästhetischer Hinsicht ein großer Unterschied.
Die Burgfried-Unterführung in Hallein wurde von der Stadtgemeinde freigegeben, um jungen Künstlern eine Möglichkeit zu geben, ihre großflächigen Werke („Pieces“) einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. „Schmierereien“ seien nicht erwünscht, so Bürgermeister Christian Stöckl, man wolle wissen, welche Künstler an der Burgfried-Unterführung sprayen. Anmeldung bitte bei Leo-Claus Lährm, 062 45/ 840 46-924. Bei Missbrauch droht der Entzug der Spray-Genehmigung.”
LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.