1190 Wien: Graffitisprayer geschnappt und festgenommen

Ein Mitarbeiter einer Firma im 19. Bezirk alarmierte die Polizei, nachdem er drei unbekannte Männer auf dem Gelände herumschleichen sah. Bei der polizeilichen Untersuchung fanden die Beamten einige Spraydosen.
Am Dienstag, den 2. August wurden drei Personen im 19. Bezirk festgenommen. Um 12:00 Uhr verständigte ein Mitarbeiter einer Firma in der Gunoldstraße die Polizei, da sich drei auffällige Männer auf dem Gelände befanden.
Die Beamten konnten die zwischen 21 und 31 Jahre alten Männer anhalten und Spraydosen sicherstellen. Dabei erfuhren sie, dass zwei von ihnen am Vorabend Waggons der Wiener Linien beschädigt hatten. Die Männer hatten sich nun auf das Firmenareal begeben, um von dort aus die auf den angrenzenden Gleisen abgestellten Waggons zu fotografieren. Alle drei Männer wurden festgenommen und wegen Sachbeschädigung angezeigt.
LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.