Week#2: 3 Weeks – 3 Walls (1.-3.6.2018)

An drei aufeinanderfolgenden Wochenenden (jeweils Freitag bis Sonntag) werden in der Per Albin Hansson Siedlung in Wien Favoriten drei mehrstöckige Haus-Seitenmauern von einer Auswahl großartiger lokaler und internationaler KünstlerInnen gestaltet. Jeweils am Samstag wird das von einem Rahmenprogramm begleitet.
WEEK#2:

Painting live: LUNAR(HR), SMACK(HR), RUIN(A)

Vorträge und Diskussionen, Franz Koci Straße 11:
• Graffiti und Street Art in der Kulturpolitik – ein Vergleich zwischen den beiden Städten München und Wien. Thomas Spitzer, tätig im Bereich Stadtplanung in München.
• Psychologie und Graffiti: zwischen Bildinterpretation und Persönlichkeitsanalyse.Birgit U. Stetina und Stefan Hampl, beide Sigmund Freud PrivatUni Wien.
• Graffiti in Wien – die Geschichte des Wiener Graffiti- Writings von 1983 bis 2018.Einblicke in ein laufendes Dokumentationsprojekt, das 2019 in Form eines Buches erscheinen soll.Peter Ranefeld-Rathbauer, Vertreter des Autorenkollektivs.

Mehr Infos hier.

PHOTO BLOG

Hall of Fame

LEON
PHOTO

Hall of Fame

SMAK
PHOTO

Hall of Fame

KOST
PHOTO

Trains

Wiesel
PHOTO

Hall of Fame

SAEK
PHOTO

Hall of Fame

JUS
PHOTO

Photos

SHUE
PHOTO

Hall of Fame

KUPER
PHOTO