Graffiti-Rätsel gelöst – Drogen und Fahrerflucht: Polizei schnappt „Marph“ (krone.at)

Wer steckt hinter dem Kürzel „Marph“? Diese Frage stellte sich die Tiroler Polizei im Juli. Wie berichtet, hatte ein Vandale in Mayrhofen im Zillertal innerhalb von 24 Stunden an einem öffentlichen Gebäude Graffiti mit dem entsprechenden Schriftzug angebracht. Nun konnte ein 24-jähriger Engländer als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Wie sich dabei herausstellte, war „Marph“ nicht nur im Besitz von Drogen, sondern auch in einen Verkehrsunfall involviert.

(…)

 

Weiterlesen auf krone.at