Wien: Schwere Sachbeschädigung durch Graffiti (Regionews.at)

Beamte der Bereitschaftseinheit erblickten im Rahmen ihres Streifendienstes vier Männer, von denen einer gerade eine Häuserfassade mit Graffiti verunstaltete. Die Tatverdächtigen ergriffen sofort die Flucht in unterschiedliche Richtungen. Den Polizisten gelang es die flüchtigen Männer anzuhalten

(…)

Weiterlesen auf regionews.atWeiterlesen auf regionews.at