Klärung von etlichen Sachbeschädigungen (Polizei.gv.at)

Presseaussendung der Polizei Kärnten
Klärung von etlichen Sachbeschädigungen im Stadtgebiet von Ferlach

Durch umfangreiche Ermittlungen von Beamten der PI Ferlach konnten etliche Sachbeschädigungen durch Graffiti, bzw. auch durch Verunstaltungen mit Schriftzügen geklärt werden.
Der Zeitraum der Sachbeschädigungen erstreckte sich von Dezember 2021 bis Mai 2022 und wurden im gesamten Stadtgebiet von Ferlach durch einen 15-jährigen Jugendlichen aus dem Bezirk Klagenfurt begangen.
Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.
Der Jugendliche wird nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.
Presseaussendung
vom 05.06.2022, 20:08 Uhr

Quelle: Polizei.gv.at