Flow – Open Call – Ausstellung in Graz – 03.12.2022

Flow

Allgegenwärtig im öffentlichen Raum, prägt und verändert Farbe das Stadtbild. Es zeigt sich als einfacher Strich oder komplexe Komposition auf Hauswand, Dach oder Zug. Den Schaffenden sind wenige Grenzen gesetzt, da der Punkt des Erlaubten und gesellschaftlich Anerkannten oftmals bereits überschritten wurde. Diese Ausdrucksform nimmt sich Platz und fragt nicht danach; der Mensch tritt in den Hintergrund und was bleibt ist eine Aufforderung – denn wo Farbe auf Fläche trifft, entsteht Kommunikation. Erst nach der Anerkennung von Graffiti und Streetart als bedeutende zeitgenössische Kunstform kann ein wertvoller Diskurs entstehen.

Wir wollen als Vertreter:innen einer jungen Kunstbewegung in Dialog mit Verantwortlichen treten um die Frage zu stellen, wem öffentlicher Raum gehört und wie man diesen mitgestalten kann.

Der Kunst- und Kulturverein Raum117 vergibt mit Unterstützung von City of Design Koordination Stadt Graz @grazcityofdesign und der Grazer Murinsel @murinselgraz Ausstellungsplätze zum Thema „Graffiti & Streetart“. Gemeinsam mit weiteren Fotograf:innen die sich im Rahmen der Jam117 mit dieser Thematik befasst haben, werden fotografische Arbeiten
ab dem 3. Dezember bei der Ausstellung FLOW auf der Murinsel zu sehen sein.

Gesucht werden Fotografien, welche das Thema Graffiti & Streetart behandeln oder sich in einer ähnlichen Form von Interventionen im öffentlichen Raum auseinandersetzen. Lass uns deine Bilder bitte per wetransfer (https://wetransfer.com) zukommen, mit den Dateinamen nachname_vorname_nr.jpg.

Anforderungen der Bilddateien: Hochformat, höchstmögliche Qualität, Dateiformat jpg., max. 5 Bilder.

Einsendeschluss: 15. November 2022

per Mail an jam@raum117.at

Ausstellungsbeginn: 3. Dezember 2022

Kuration: Florian Perl, Elena Laaha, Ramona Lavrincsik
Grafik: Ramona Lavrincsik

Mehr Infos hier.