Stadt stellt sich finanziell hinter die Graffiti-Galerie (Nachrichten.at)

LINZ. Im Stadtsenat wird heute Subvention von 24.000 Euro beschlossen

Mit erstmals 360 Führungen in einem Jahr, was eine Führung pro Tag bedeutet, in der sich Menschen in die Welt der Graffiti in allen Größen und Ausdrucksformen entführen ließen – allein diese Zahl belegt die Bedeutung des Mural Harbor für Linz.

(…)

Weiterlesen auf nachrichten.at