Waggons besprüht: ÖBB fordern 500.000 Euro (Krone.at)

Graffiti sind schon seit Langem kein Kavaliersdelikt mehr. Die illegalen „Kunstwerke“ verlieren bei Sprayern allerdings nicht an Beliebtheit. Gemeinsam mit der Polizei und modernster Technologie gelingt es der ÖBB immer öfter, Sprayer noch vor ihrer Straftat zu überführen. Zwei Graffiti-Sprüher in Villach hinterließen 15 Jahre lang ihre Kunstwerke auf Zügen. Jetzt müssen sie sich dafür verantworten.

(…)

Weiterlesen auf krone.at

Blog Photos Presse
Events Videos Uploader

Photo Blog

Photos

VIDEO – SCKRE
PHOTO

Hall of Fame

665
PHOTO

Hall of Fame

MEKSTER
PHOTO

Photos

KONP
PHOTO

U-Bahn

U-Bahn
PHOTO

Spraycity.at Updates Street

24.06.2024 – Wien Street Update (50 Photos)
PHOTO

Hall of Fame

PIRAT
PHOTO

Photos

YOH
PHOTO