Nach Einbruch in Lokalbahnhof und Sachbeschädigungen festgenommen (Polizei.gv.at)

Presseaussendung der Polizei Salzburg
Gegen 3.45 Uhr des 21. Jänner brachen vorerst unbekannte Täter mit einem Werkzeug ein Stahlgitter beim Bahnhof in Lamprechtshausen auf und besprühten mehrere Triebwägen mit Graffiti. Kurze Zeit später überraschte ein Mitarbeiter des Lokalbahnhofs die Männer woraufhin diese flüchteten. Im Zuge der Fahndung bemerkten Polizisten einen Pkw, der sich aus dem Nahebereich des Tatorts entfernte und kontrollierten die fünf Insassen. Die Männer im Alter zwischen 21 und 28 machten widersprüchliche Angaben. Im Fahrzeug befanden sich Handschuhe mit Farbrückständen. Die Polizisten befragten die Männer aus Deutschland und Österreich auf der Polizeiinspektion. Sie werden wegen Einbruch und schwerer Sachbeschädigung angezeigt. Die Schadenssumme ist Gegenstand der Ermittlungen.
Presseaussendung
vom 23.01.2024, 15:53 Uhr

Quelle: polizei.gv.at

PHOTO BLOG

Photos

PHEKT
PHOTO

Hall of Fame

APACHE
PHOTO

Trains

HUGO & FIVEO (JBF)
PHOTO

Hall of Fame

EMRE
PHOTO

Photos

FLIP
PHOTO

Photos

PHEKT
PHOTO

Hall of Fame

JUS
PHOTO

Trains

Cityjet
PHOTO