SPRAYCITY.AT - GRAFFITI WRITING ARCHIVE - SINCE 2001

Sprayer hinterließen wohl ihre eigenen Instagram-Namen (Heute.at)

In Erlauf (Bezirk Melk) richteten Sprayer am Eichberg ordentlich Schaden an, hinterließen der Polizei aber auch gleich eine heiße Spur.

Bei der Polizei in Pöchlarn ging kürzlich eine Anzeige ein, dass die Holzliege und der Mistkübel auf der Aussichtsplattform am Eichberg in Erlauf verunstaltet wurde. Jemand hatte nach aktuellem Entwicklungsstand wohl bereits Ende Oktober die Liege mit einem Marker beschriftet und den Mistkübel besprayt. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.

Das Kuriose an der Sache: Während geübte Sprayer für gewöhnlich nur Pseudonyme hinterlassen und es so für die Polizei eigentlich fast unmöglich ist, ihnen auf die Schliche zu kommen, wenn sie nicht auf frischer Tat ertappt wurden, hinterließen die Täter in diesem Fall offenbar eine ganz heiße Spur.

(…)

Weiterlesen auf heute.at

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart