SPRAYCITY.AT - GRAFFITI WRITING ARCHIVE - SINCE 2001

Alsergrund – Pensionisten werden zu Sprayern (meinbezirk.at)

Am Donaukanal entstand ein großes Graffito zum Thema Demenz.

WIEN/ALSERGRUND. Zum Abschluss der Aktionswoche rund um den Welt-Alzheimertag veranstaltet das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) gemeinsam mit der Plattform Demenzfreundliches Wien am Freitag, 24. September, um 12 Uhr am Donaukanal eine Graffiti-Aktion mit Pensionistinnen und Pensionisten als Sprayern veranstaltet.

(…)

weiterlesen auf meinbezirk.at

Graffiti-Rätsel gelöst – Drogen und Fahrerflucht: Polizei schnappt „Marph“ (krone.at)

Wer steckt hinter dem Kürzel „Marph“? Diese Frage stellte sich die Tiroler Polizei im Juli. Wie berichtet, hatte ein Vandale in Mayrhofen im Zillertal innerhalb von 24 Stunden an einem öffentlichen Gebäude Graffiti mit dem entsprechenden Schriftzug angebracht. Nun konnte ein 24-jähriger Engländer als Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Wie sich dabei herausstellte, war „Marph“ nicht nur im Besitz von Drogen, sondern auch in einen Verkehrsunfall involviert.

(…)

 

Weiterlesen auf krone.at

Dosenkavaliere: Wenn die Graffitis legal sind (derstandard.at)

Graffitis sind mehr als Schmiererei und Vandalismus. Street-Art-Büros wollen versuchen, die Kunstform auch in Österreich voranzutreiben. Und das mit teils atemberaubenden Arbeiten

Ein Zischen, als würde sich jemand die Haare frisieren, ein fast durchsichtiger Sprühnebel aus der Metall dose – erst als die Partikel auf die Fläche prallen, geben sie ihre Farbe preis. Ein Strich, ein Ruck mit dem Arm. Grün, etwas heller als die Schicht darunter. Für ein paar Sekunden glänzt die Wand, die Farbe trocknet und wird matt. Der saure Geruch bleibt. „Das machen wir jetzt seit acht Tagen“, sagt Paul Hofmann. Er wiederholt lauter: „Das machen wir jetzt seit acht Tagen.“ Man hat ihn durch die Gasmaske erst nicht verstanden.

(…)

weiterlesen auf derstandard.at

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart