SPRAYCITY.AT - GRAFFITI WRITING ARCHIVE - SINCE 2001

  • Graffiti School

    24.90

    Graffiti, Tags, Throwups, Blockbuster, Wildstyles – die Begriffsvielfalt ist so bunt wie die Handschriften der Künstler. Mit »Graffiti School« liegt nun der ultimative Überblick zu allen Fragen rund um die Kunst aus der Spraydose vor. Auch wenn die Meinungen, ob das kunstvoll oder eher kriminell ist, häufig noch auseinandergehen, hat zumindest der Markt längst entschieden und honoriert die Arbeiten von Aktivisten wie Banksy oder Blek le Rat ebenso hoch wie die anderer zeitgenössischer Künstler.

    »Graffiti School« liefert in diesem Diskurs neben einem kurzen Überblick über die Anfänge der Graffitikunst vor allem jede Menge praktische Anleitungen und Basiswissen: von der Zusammensetzung, Handhabung und Pflege der Graffiti-Ausrüstung bis zur illustrierten Schritt-für-Schritt-Anleitung für Gestaltungselemente und Techniken. Zahlreiche Bildbeispiele von Graffiti aus aller Welt ergänzen dieses Manual. Der Autor Christoph „Jeroo“ Ganter kann dabei auf seine eigene Erfahrung als Graffitikünstler zurückgreifen.

    Paperback, Klappenbroschur
    176 Seiten
    21×29,7
    300 farbige Abbildungen
    Sprache: Deutsch

  • OTIS 1999–2019

    49.90

    This book shows the highlights of the writer OTIS. On a total of 368 pages, divided into nine chapters, the reader is guided chronologically through the artist’s entire career. The hardcover book contains a 32-page prologue showing the artist’s development from 1995 to 1998 up to the first OTIS panel. Since 1999, only works on trains are shown. In addition to a large number of his own stories, there are also texts by the following guest authors: EDWARD NIGHTINGALE, FUTO, GRIM, KEATS, KID CRAP, MOSES, OSMAN, RAGE, REGIE, RIZE, SAFIR, SKOE, SOLVE, SPER, VALE.

    The high quality hardcover book is made in Germany. It is bound in a refined linen cover with embossing, the contents are shown on different kinds of paper and will contain a special silver ink.

    Introtext of the artist
    I often find myself reminiscing about graffiti. I have never particularly bothered about composing the classic blackbook, littered a plethora of sketches and photos. Quite early on I realised that by owning the aforementioned I was actually doing the police more of a favour than I was myself. Consequently, I adopted an approach of only compiling albums that purely focused on photos that spanned a certain period of significance in my journey. Those photos that fell outside that remit are safely stashed in a bunker somewhere inside the archetype photo bags typical amongst the graffiti fraternity. After my last analogue camera was retired to the furthest corner of my closet, any ambition I once possessed to file and categorise my vast collection of photos waned considerably anyway. With somewhat of a delay this book is my attempt to finally curate my entire collection of photos, which should hopefully give the reader a little insight into my development as a writer and display the personal milestones that I feel I have achieved. Creating a cross section of my personal segment within the graffiti universe, starting from the creation of my first piece onwards. Furthermore, it should show who I have taken this journey with and therefore will include passages where those of great significance in my journey divulge their side of the story.

    Released in 2019
    368 pages
    Hardcover
    Format 240×280 mm
    English and German text

  • Takeover – Vienna Street Art Now

    27.00

    Das Buch zur „Takeover“-Ausstellung im Wien Museum

    Oft unerlaubt, manchmal beauftragt angebracht, sind Graffiti und Street Art heute nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Sie sorgen für Aufsehen im öffentlichen Raum und hinterfragen unser Verständnis von Mitgestaltung und Teilhabe.

    Oft unerlaubt, manchmal beauftragt angebracht, sind Graffiti und Street Art heute nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Sie sorgen für Aufsehen im öffentlichen Raum und hinterfragen unser Verständnis von Mitgestaltung und Teilhabe. Lässt sich Street Art, per Definition auf der Straße zu finden, glaubwürdig im Museum zeigen? Durch den geplanten Umbau des Wien Museums bot sich die Gelegenheit, in einem facettenreichen Projekt dieser Frage nachzuspüren. Das Gebäude und sein Gelände wurden zur kreativen Spielfläche für KünstlerInnen und BesucherInnen. Dabei wurde erstmals die Wiener Szene in ihrer Vielfalt und Ambivalenz vorgestellt. Die entstandenen Werke sind temporär und werden im Zuge des Umbaus wieder zerstört. Was bleibt, ist dieses Buch, das die situative Atmosphäre während “Takeover” spiegelt und 40 namhafte Protagonist_innen und ihre vielfältigen Werke, Stile und Ausdrücke, die maßgeblich zur Transformation des Museums beigetragen haben, vorstellt.

    2019
    Paperback, 32 x 24,5 cm
    136 Seiten
    zahlreiche Abb. in Farbe
    Verlag für moderne Kunst
    ISBN 978-3-903320-41-3

  • Vienna Murals – Street Art Guide Vienna Vol.2

    14.90

    A lot has happened since the release of Vienna Murals´s first book.

    An introduction to more than 100 additional artworks all over Vienna.
    Over 100 pages, A5 landscape format, soft cover. In English. With maps and photos of murals in Vienna, including background infos, who certain artworks were painted by, when, and also who curated them and info about interesting galleries, festivals, agencies, curators etc that all make our city more vibrant and colourful.
    Go out and explore the city yourself.
    VOLUME 2 acts as an appendix that can be used alone or together with VOLUME 1 – showcasing artworks that were not included in any of Vienna Murals´s books before.

    First Edition (2019)
    Softcover, A5
    Englisch
    Autor: Thomas Grötschnig
    über 100 Seiten

  • Vienna Murals – Street Art Guide Vienna Vol.1

    14.90

    Over 100 pages, A5 landscape format, soft cover. In English. With maps and photos of murals in Vienna, including background infos, who certain artworks were painted by, when, and also who curated them and info about interesting galleries, festivals, agencies, curators etc that all make our city more vibrant and colourful.

    About the book
    Vienna is transforming fast and positioning itself as one of the most interesting cities for street art in Europe. Renowned graffiti painters no longer pass around the Austrian capital – they leave their artworks here visible for everybody walking the 23 districts. Murals have been around forever, but in the past couple of years, street artists have begun to work on large scale surfaces more and more, often with permission and with the help of ladders, cranes and lifts. The results are artworks in heights barely reached before and the freedom to take more time to finish, which in turn leads to detailed artworks that interact with architecture and structures. This phenomenon is now also well-established in Vienna thanks to the many initiatives, galleries, agencies and curators that make our downtown spaces more vibrant, colourful and beautiful. Vienna is full of artworks both from local and international artists, offers plenty of legal space to paint on and local governments also support this art form more and more. There are lots of different manifestations of public art and street art but this guide focuses on murals as there is currently an incredible dynamic in this art form in Vienna. This guide’s ambition is neither to be complete nor finished; it is rather a documentation of some selected artworks as found in early summer of 2017 which Vienna Murals thinks you should take a closer look at when walking the streets of this city. Every mural featured in this guide is numbered and includes artist and curator info, the year of painting (if known), as well as the location address and a marker on a map.

    Second Edition (2019)
    Softcover, A5
    Englisch
    Autor: Thomas Grötschnig
    über 100 Seiten

     

  • Piraeus

    49.00

    Das Buch „Piraeus“ ist eine fotografische Dokumentation des gleichnamigen Athener U-Bahn Yards aus Writer-Sicht.

    Piräus ist der berühmte Hafen im Südwesten der griechischen Hauptstadt und gleichzeitig auch die Endstation der U-Bahn. Das Buch zeigt zahlreiche Action- und Atmofotos rund um die Abstellanlagen im Innen- und Außenbereich. In kleinen Texten erzählen unter anderen Boing, Foe oder Brain über ihre Erfahrungen an diesem Ort.

    Sprache: Griechisch / Englisch
    Format: 18,5 x 22,5 cm / Hardcover
    Seiten: 216
    2019
    Limitierte und nummerierte Auflage von 500 Stück

  • CARGOKULT 1

    20.00 15.50

    Wie der Name bereits vermuten lässt, zeigt das Buch aus Wien auf 100 Seiten Fotos zum Thema Güterzüge. Neben einigen bemalten Freights gibt es auch viele Atmosphärefotos, mit denen besonders die Stimmung in den Freight-Yards eingefangen wurde. Das vom Wiener Cargokult-Kollektiv herausgegebene Buch ist auf 450 Stück limitiert. Das Cover wurde zusätzlich mit Siebdruck veredelt.

    As the name suggests, the book from Vienna shows 100 pages filled with photos about freight trains. In addition to some painted Freights, there are also many atmosphere photos, which especially captured the mood in the Freight Yards. The book published by the Vienna Cargokult collective is limited to 450 pieces. The cover was additionally finished with screen printing.

    softcover, 100 pages, fine uncoated paper
    16,5 x 22,5 / 280g / 450 numbered copies
    offset / handmade screenprint cover

  • Svensk Old School Graffiti

    35.00

    Svensk Old School Graffiti dokumentiert das erste Kapitel von Graffiti in Schweden, 1984-1992. Einige sagen, es war eine goldene Ära. Anfangs waren die Bilder fröhlich, naiv und charmant – heute kaum noch vorstellbar. Später wurden sie brutale und technisch fortgeschrittene Monster.

    Das 260 Seiten schwere Buch zeigt noch nie zuvor veröffentlichtes Material. Seltene Fotos von Pieces, Writern und Spots. Mehr als 25 Writer haben zurückgeschaut und teilen ihre Gedanken und Erinnerungen in diesem Buch.

    Sprache: Englisch / Schwedisch
    Format: 30 x 24 cm / Hardcover
    Seiten: 260
    2019

  • GRAFFALIFE No.7 – TUNNELS NANTERRE – RER A

    15.00

    238 x 285 mm
    Softcover, Klebebindung
    64 Seiten
    Text: Französisch
    Auflage: 500 (2012)
    Autor: RAP2122

    In diesem Fotobuch dokumentiert RAP die Tunnel der Pariser RER A Linie zwischen den Stationen Nanterre Université and Nanterre Préfecture. Zu sehen gibt es einige Chrombombings, sowie Tags u.a. von TRANE, RAP, KISS, COLORZ, CLICK, DESA, …

  • GRAFFALIFE No.6 – CHAMP-DE-MARS – RER C

    15.00

    238 x 285 mm
    Softcover, Klebebindung
    64 Seiten
    Text: Französisch
    Auflage: 500 (2012)
    Autor: RAP2122

    Paris, 7. Arrondissement, unser Blick ist natürlich auf den Eiffelturm gerichtet … Unter seinen Füßen die RER-Station C, Champ de Mars / Eiffelturm. Zu beiden Seiten der Docks verlaufen die Gleise durch Gräben aus dem neunzehnten Jahrhundert. Sie wurden teilweise in den späten 1970er Jahren für die Eröffnung der Linie C der RER abgedeckt. Seit Mitte der 1980er Jahre haben auch die Writer diese Tunnel entdeckt. RAP dokumentiert in diesem Fotobuch ihre Werke an den Tunnelwänden.

  • GRAFFALIFE No.5 – ENCEINTES RATP

    15.00

    238 x 285 mm
    Softcover, Klebebindung
    80 Seiten
    Text: Französisch
    Auflage: 600 (2012)
    Autor: RAP2122

    In diesem Fotobuch dokumentiert RAP verschiedene Spots entlang der U-Bahn Line in Paris. Mit dabei sind Fotos von Pieces von TRANE, FREZ, RAP, COSE, NASTY und vielen mehr.

  • GRAFFALIFE No.4 – PSL BLEUS 1

    15.00

    238 x 285 mm
    Softcover, Klebebindung
    112 Seiten
    Text: Französisch
    Auflage: 800 (2012)
    Autor: RAP2122

    Z6000 ist der technische Name für die „blauen Züge“ am Bahnhof Saint Lazare in Paris.
    Als sie 1976 in Betrieb genommen wurden, testete die SNCF sie auf der Roissy-Linie, die dann zur RER-Linie B Nord wird. Danach waren sie ausschließlich auf den Linien der westlichen Vororte vom Bahnhof Gare Saint Lazare unterwegs: Versailles linkes Ufer / Saint-Nom-la-Breteche / St. Cloud / La Défense / Bécon-les-Bruyères / Maison-Laffitte / Cergy.

    Das Fotobuch von RAP zeigt eine Auswahl an Panels aus den Jahren 1992 bis 1996.

  • ROMA 05

    35.00

    238 x 285 mm
    Softcover, Klebebindung
    200 Seiten
    2019 (Auflage: 300 Stück)
    Text: Französisch / Englisch

    ROMA 05 ist eine 200-seitige Sammlung von Fotos, die RAP 2005 in Roma aufgenommen hat. 350 Fotos, u.a. mit Bildern von Jon, Ztk, Poison, Lash, Ver, Cloma, Kare, Des, Gast, One, Myk, Mob, Reps, Kot, Poe, Teach, Fume, 2Cold, Steas, Cosa, Trane, Fuzi, Rap, Smole, Ninja, Stor und viele mehr.

  • Ajax Amstelredam

    19.00

    14,8 x 21 cm
    Softcover, Klebebindung
    120 Seiten
    2019 (Auflage: 250 Stück)
    Text: Französisch / Englisch

    AJAX Amstelredam (eine alte Version des Stadtnamens) besteht aus 120 Seiten mit Fotos, die RAP 2005 aufgenommen hat. Der Schwerpunkt liegt sowohl auf U-Bahnen als auch auf den Straßen des Rotlichtviertels. Zu sehen sind Namen wie Banos, Moon, Jake, Trane, Rap, Stor, Tel, Order, sowie im U-Bahn-Teil: Chino, Byi, Oker ,Trane, Dystur, Jonone, Creez, …

  • LUNAR – From Zagreb with love

    40.00

    Slaven „Lunar“ Kosanović ist ein in Zagreb ansässiger Künstler, der aus der frühen kroatischen Graffiti-Szene hervorgegangen ist und seine Werke weltweit malt, ausstellt und veröffentlicht. Er hat zahlreiche Städte auf der ganzen Welt besucht, darunter Amsterdam, Athen, Auckland, Berlin, Hanoi, Havanna, Lissabon, London, Melbourne, New York, Oslo, Paris, Saigon, Seoul, Sydney und Tokio.

    In seinem Buch zeigt er nun seine Werke aus den letzten 30 Jahren – von 1989 bis heute. Neben vielen Fotos und Texten gibt es auch einige Gastbeiträge, u.a. über die Levin Jam in Wien.

    Hardcover
    314 Seiten / Pages
    2019

  • Das Gedächtnis der Stadt schreiben

    34.90 15.00

    German edition of Writing the memory of the city.
    Berlin is still the city of writing of modern times. This book assembles 15 Berlin artists from a circle that originated in writing. They are linked by a long, partly shared experience in Berlin‘s public space. The reader is given an insight into the ideas and thoughts of a heretofore hermetic movement, whose effects are mainly revealed on the surface.
    Alongside an assortment of essays, they lead us on a journey away from the common city image, and into a remarkable landscape of outlooks and strata, spaces and dreams, visible and invisible cities.

    Sprache: Deutsch
    Seiten: 232, Softcover
    Format: 20cm x 24,5cm
    ISBN: 9789185639045
    2007


SICHER EINKAUFEN
MIT SSL-VERSCHLÜSSELUNG
ZAHLUNGS-
METHODEN
GRATIS VERSAND
IN ÖSTERREICH AB 50€

Alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart