Category Archives: Tiroler Tageszeitung

Illegale Graffitis in Innsbruck: „Mit Kunst hat das nichts zu tun“ (tt.com)

Seit Anfang des Jahres geht Innsbrucks Polizei rigoros gegen illegale Graffitis vor, einige Sprayer konnten so gefasst werden. In Tirol gibt es allerdings keine große oder gar organisierte Szene.

Innsbruck – Verkehrsspiegel und Bushaltestellen besprühten Unbekannte in der Nacht auf vergangenen Donnerstag in Absam.

(…)

weiterlesen auf tt.com

Graffitis und Sachbeschädigungen in Innsbruck und Hall: Täter ausgeforscht (tt.com)

Innsbruck – Seit vergangenen August waren im Raum Innsbruck junge Sprayer illegal am Werk. Nun hat die Polizei drei Verdächtige ausgeforscht. Ein 17-Jähriger, ein 20-Jähriger und eine 21-Jährige sollen bis Jänner mehr als 30 Graffiti hinterlassen haben.

Während die beiden älteren Einheimischen laut Aussendung einen Großteil der Sachbeschädigungen gestanden haben, streitet der jüngere die Beteiligung ab. Der entstandene Sachschaden liegt bei mehr als 10.000 Euro.

(…)

weiterlesen auf tt.com

Sprayer richteten in Tirol 300.000 Euro Schaden an: Von Polizei ausgeforscht (tt.com)

Nach akribischen Ermittlungen der Polizei Steinach und des Landeskriminalamts Tirol sowie Dienststellen in Vorarlberg ist es jetzt gelungen, den drei Verdächtigen das Handwerk zu legen.

Steinach – Ermittlungserfolg der Polizei Steinach im Wipptal: Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Beamten in Zusammenarbeit mit dem LKA Tirol und Dienststellen in Vorarlberg mehrere Serien von schweren Graffiti-Sachbeschädigungen aufklären und drei Tatverdächtige ausforschen.

Einem 20-jährigen Russen, einem 22-jährigen Deutschen und einem 28-jährigen Österreicher wird vorgeworfen, Zugwaggons der ÖBB und der Achenseebahn, Brücken, Stromkästen sowie Hausfassaden zwischen Mitte 2018 und August 2019 besprüht und somit schwer beschädigt zu haben. Die Schadenssumme beträgt insgesamt rund 300.000 Euro. Bei Hausdurchsuchungen wurden über 260 Spraydosen und weitere Beweismittel wie Mobiltelefone und Kameras mit Aufzeichnungen der Taten und Graffitis sichergestellt.

(…)

weiterlesen auf tt.com

Graffiti auf Zuggarnitur in Telfs: Polizei sucht zwei Sprayer (tt.com)

Zwei Männer besprühten in der Nacht auf 13. April eine Zuggarnitur am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen mit grüner Farbe. Die Polizei bittet um Hinweise.

Telfs – Bereits vor rund zwei Wochen besprühten zwei Unbekannte eine Zuggarnitur am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen. Die Männer waren am 13. April zwischen 3.18 Uhr und 3.30 Uhr mit grüner Farbe am Werk, als sie offenbar von drei Personen – einer Frau und zwei Männern – gestört wurden. Zumindest verließ einer der Täter zu der Zeit das Bahnhofsgebäude.

(…)

weiterlesen auf tt.com

Keine Bühne in St. Johann für eine Graffiti-Szene (tt.com)

Etliche Beschmierungen zur Weihnachtszeit sorgten für politischen Wirbel. In der Marktgemeinde will man den „Ball aber flach halten“.

St. Johann i. T. – Große Aufregung gab es im Dezember des Vorjahres bei der parteifreien Gemeinderätin Claudia Pali und dem parteifreien Gemeindevorstand Heribert Mariacher: Unbekannte hatten in St. Johann eine Bank, Teile einer Straßenlampe und einen Mülleimer mit goldener Farbe bemalt sowie unter anderem ein Holzhäuschen, bei dem der Pegelstand der Ache gemessen wird, beschädigt und beschmiert. Das wiederum war für die beiden Anlass genug, ihre Forderung nach einer eigenen Ortspolizei zu wiederholen. Bürgermeister Stefan Seiwald wollte damals in den entsprechenden Ausschüssen ein „Gesamtpaket erarbeiten lassen“, damit so etwas nicht mehr vorkomme.

(…)

weiterlesen auf tt.com