ÖVP-Idee: „Arbeitslose sollen Graffiti entfernen“

“Ein AMS-Kurs für Stadtverschönerung
VP-Sicherheitssprecher Wolfgang Ulm will für Langzeitarbeitslose beim AMS einen Freiwilligendienst einrichten. Ziel des Projekts ist es, die lästigen Graffiti kostengünstig loszuwerden. Die Bezahlung sollte sich an jener für Schneeräumungen orientieren.”

HEUTE, 28.12.2009 , www.heute.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.