Shop News: ILLEGAL – Street Art Graffiti 1960–1995

New

Wild, frei, flüchtig – Street Art und Graffiti sind ein weltweites Phänomen. Von Brassaï, der Graffiti um 1960 in die Mainstream-Kunst führte, über den Sprayer von Zürich in den 1970er-Jahren bis zu den ersten Banksy-Werken im Vereinigten Königreich – Illegal erzählt die Frühgeschichte von Street Art und Graffiti. Warum gerade diese Künstler*innen schon vor Banksy wichtige Trends für Street Art und Graffiti setzten, erschließt sich aus den Werken von rund 100 Vandal*innen aus mehr als einem Dutzend Ländern.

Kaum eine dieser Arbeiten existiert heute noch, und wenn sie dokumentiert sind, dann geschah das oft selbst illegal und unter widrigen Bedingungen. Abgebildet sind hier Schlüsselwerke und Raritäten, die noch nie gezeigt wurden. Alle wurden illegal, d.h. ohne Genehmigung, direkt für ein Publikum auf der Straße geschaffen – nicht für museale Kontexte.

KÜNSTLER:INNEN
A.R.Penck | Alex Vallauri | Bando | Banksy | Barbara 62/Eva 62 | Blek le Rat | Brassaï | Martha Cooper | Christo/Jeanne-Claude | Daniel Buren | Daze | Harald Naegeli | Ernest-Pignon-Ernest | Jane Bauman | Jérôme Mesnager | Jill Posener | Jiri Dokupil | Jenny Holzer | Keith Haring | Lee Quinones | Marcus Krips | Quik | Richard Hambleton | SAMO© [Jean-Michel Basquiat & Al Diaz | SONER | Gee Vaucher / Crass | David Wojnarowicz | Walter Dahn | Gerard Zlotykamien u. a.

Blog Photos Presse
Events Videos Uploader

Photo Blog

U-Bahn

U-Bahn
PHOTO

Hall of Fame Spraycity.at Updates

12.06.2024 – Wien Hall Update (45 Photos)
PHOTO

Hall of Fame

WALZE
PHOTO

Hall of Fame

BAND
PHOTO

Hall of Fame

MEKSTER
PHOTO

Trains

Wiesel
PHOTO

Trains

Wiesel
PHOTO