FLOW – 3.12.2022 – Graz

Vernissage
03.12.2022 | 16:00
Murinsel Graz

Gezeigt werden Fotografien die bei einem Open Call eingereicht wurden und sich mit dem Themenfeld Graffiti und Streetart bzw. Interventionen im öffentlichen Raum auseinandersetzen.

Come Together/ Musik & Drinks
16:00 – 20:00
Murinsel Graz, Lendkai 19

Afterparty
20:00 – Open end
Im Atelier Raum117

Mehr Infos hier

VIVA ROMA – Aurel Johannes Marx

30 TAGE UND NÄCHTE TRAINWRITING IN ROM
DROW, TOPSPRAYER, DRM-Crew, Jukebox Cowboys, MRN- Crew, Good Guy Boris, THE-Crew

Viva Roma Buch, Hardcover, 240 Seiten mit über 500 Fotos und ganz viel Text. Die volle Story aus 30 Tagen Rom.

Alles fing an, mit einem dämlichen Busting – um 7:00 Uhr mor­gens. Nicht dort, wo Ihr es jetzt vermutet. Neeeeiiiin. Noch viel blöder. Jaaaaa. Ich wurde um 7:00 Uhr morgens mit meinem Auto erwischt: Zu schnell gefahren. Mit 71 auf dem Tacho durch eine 30er­Zone gedüst. Mit Abzug der Toleranz sind das 38 Stundenkilometer zu viel. Das bedeutet: Innerhalb der kom­ menden sechs Monate den Führerschein für 30 Tage abgeben. Zu Fuß gehen – oder einfach ohne Führerschein weiter mit dem Auto fahren. Beides war nicht cool. Ich gehöre zu den Men­ schen, die mit dem Auto sogar aufs Klo fahren. Und ich sollte mir nun aussuchen, welchen Monat ich ohne Führerschein klar­ komme. ICH KOMME GAR NICHT OHNE FÜHRERSCHEIN KLAR, also brauchte ich einen Plan B.
MANY ROADS LEAD TO ROME
Kurz darauf saß ich, weit weg von meinem Zuhause, bei einem meiner besten Freunde im Ruhrpott. Wir chillten in seiner Kü­ che. Unser Thema: Die Graffiti­Reisepläne für das Jahr. Eine der blödesten Fragen zu diesem Thema war: „Wann willst Du ei­ gentlich Deinen Führerschein abgeben?“ „Dumme Frage. Weiß ich auch noch nicht. Am besten gar nicht“, waren meine Ant­ worten. „Warum gehst Du nicht für einen Monat nach Italien? Für diese Zeit gibst Du dann in Deutschland Deinen Führer­ schein ab“. Ahnt Ihr, was mein Freund mit dieser Frage angerich­ tet hat?
In Berlin ohne Führerschein
Eigentlich die perfekte Idee: Einen Monat in Italien zu chillen. Denn – was soll ich im verschneiten Berlin, ohne Führerschein? „Kommst Du mich besuchen, wenn ich im Winter in Italien bin?“, war meine erste Frage. „Auf jeden Fall. Nimm Dir einen Monat ei­ ne Wohnung über Airbnb und wir kommen Dich alle besuchen!“ Im Winter haben alle Trainwriter Zeit. Niemand hat Bock auf das schlechte Wetter in Deutschland. Je öfter ich darüber nachdach­ te, desto besser fand ich die Idee. 14 Tage später saß ich wieder in besagter Ruhrpott­Küche. „Jetzt mal ganz konkret. (…)

DETAILS

Size: 22 x 26,5 cm
Cover: Hardcover
Pages: 244
Language: German, English
Year: 2022
Publisher: ALLABOUTDROW, Hitzerot
Author: Aurel Johannes Marx
ISBN/EAN:


SPRAY.CITY/SHOP