Graffiti-Anschläge am Hauptbahnhof in Villach


In der Nacht auf den Heiligen Abend haben sich bislang unbekannte Täter am Villacher Hauptbahnhof ausgetobt. Sie besprühten einen Triebwagen und die Außenfassade des ehemaligen Posthauses mit Graffitis. Immer wieder kommt es auf Kärntens Bahnhöfen zu derartigen Vorfällen.
Am Tatort wurden zwei schmächtige Burschen mit hellen Kapuzenjacken gesehen. Die Schadenssumme ist nicht bekannt. ”
LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.