Triebwagen mit Graffiti besprüht

“In der Nacht auf Freitag wurden auf dem Villacher Hauptbahnhof ein Triebwagen der ÖBB und die Außenfassade des ehemaligen Posthauses von bislang unbekannten Tätern mit Graffitis verunstaltet.
Am Tatort wurden zwei Burschen, schmächtig, 170 Zentimeter groß und bekleidet mit hellen Kapuzenjacken gesehen. Die Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest. ”
LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.