Festnahme in Gries: Polizei verfolgte Grazer Sprayer – er wehrte sich mit Tritten (kleinezeitung.at)

Beamte ertappten den 31-Jährigen, als er einen Briefkasten mit Lach ansprühte. Eine von 14 “Tatörtlichkeiten”. Der Fluchtversuch blieb erfolglos.

Ob sich der 31-Jährige von der aktuellen Banksy-Ausstellung inspiriert gefühlt hat, ist nicht überliefert, aber laut Polizei habe es sich eher nicht um Street-Art im klassischen Sinne, sondern eher um Vandalismus gehandelt. Gegen 17.30 Uhr hat die Landesleitzentrale der Polizei eine Streife in die Hohenstaufengasse beordert. Ein Mann besprühe dort verschiedene Objekte mit einem Farbspray.

(…)

 

weiterlesen auf kleinezeitung.at