VP-Ulm kämpft gegen Sprayer


“Die Stadt handelt geradezu fahrlässig, wenn sie geschehen lässt und sich nicht um die Beseitigung der Vandalismusschäden kümmert”, so Ulm bei einer Reinigungsaktion bei der ebenfalls beschmierten Canisiuskirche im 9.Bezirk. Den Sprayern müsse klar gemacht werden, dass sie sich strafbar machen. Eine Stadtwache würde Täter abschrecken.”
LINK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.